ERGOTHERAPIE

ErgotherapeutInnen begleiten und unterstützen Menschen, die aufgrund von verschiedenen Erkrankungen und Unfällen in ihrer Handlungsfähigkeit im Alltag eingeschränkt sind. 

Das Wiedererlangen der Selbstständigkeit im Alltag und die damit verbundene Lebensqualität stehen im Vordergrund. 

Verlorengegangene Fähigkeiten werden soweit als möglich trainiert oder kompensiert.

DSC_8631.jpg

Wann brauche ich Ergotherapie?

Bei Störungen oder Erkrankungen, die die Handlungsfähigkeit im Alltag reduzieren.

 

Durch/ Bei …​

  • Verletzungen und Erkrankungen der oberen Extremität (z.B.     Gelenksverletzungen- und erkrankungen, Frakturen, Sehnen- und Nervenverletzungen, rheumatischen Erkrankungen, Amputationen und Morbus Dupuytren)

  • akute, chronische und geriatrische Erkrankungen oder Verletzungen des Nervensystems (Schlaganfall, Tumore, MS, Morbus Parkinson, Schädel-Hirn Trauma, Querschnittlähmung, beginnende Demenz, oder peripheren Nervenläsionen) 

  • Kindern, die Einschränkungen in der körperlichen, geistigen oder sozialen Entwicklung haben (Bewegungs- und Wahrnehmungsstörungen, Feinmotorik- und Graphomotorikstörungen, Autismus, ADHS

DSC_8661.jpg
DSC_8711.jpg
DSC_8803.jpg

KATHARINA SIGEL

Ergo- und Neurofeedbacktherapeutin

VERTRAGSPARTNERIN:

SVS, ÖGK

TERMINE NACH VEREINBARUNG:

Mittwoch bis Freitag 8 – 12 Uhr

und 14 – 20 Uhr

 

T: 0699 19 29 2067

katharina.miriam.sigel@gmail.com

 

SCHWERPUNKTE

Pädiatrie

Handtherapie

Neurologie

Geriatrie

DSC_8794.jpg

MAGDALENA STRASSER

Ergotherapeutin

VERTRAGSPARTNERIN:

BVAEB, ÖGK

TERMINE NACH VEREINBARUNG:

Montag bis Donnerstag 8 – 12 Uhr

und Dienstag 13 – 17 Uhr

 

T: 0650 766 10 59

magdalena.strasser@gmx.net

 

SCHWERPUNKTE

Neurologie

Handtherapie

Geriatrie

Wir sind Kassen – Vertragspartnerinnen!

Im Rahmen der Ergotherapie kann folgendes angeboten werden: ​

  • Alltagspraktisches Training und Erarbeiten von Kompensationsstrategien im Hinblick auf die persönliche, häusliche und berufliche Selbstständigkeit

  • Verbesserung, Erhalt und Training der sensomotorische Fähigkeiten: Grob- und Feinmotorik, Koordination, Tonusregulation, Mobilisation und Sensibilitätstraining

  • Training der Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung

  • Graphomotoriktraining

  • Narbenbehandlung

  • Training alltagsrelevanter kognitiver, sozialer und emotionaler Fähigkeiten

  • Vorbereitung auf die berufliche oder schulische Wiedereingliederung 

  • Beratung, individuelle Anpassung und Erprobung geeigneter Hilfsmittel

  • Schienenherstellung, -korrektur, -anpassung 

  • Angehörigenberatung

Ergotherapie ist in Österreich ein gesetzlich geregelter Gesundheitsberuf (MTD Gesetz) und wird nur nach ärztlicher Verordnung durchgeführt. 

20180620_120202.jpg
DSC_8622.jpg
DSC_8633.jpg
DSC_8548.jpg
DSC_8498.jpg
DSC_8566.jpg

Neurofeedback ist eine computergestützte 

Therapie mittels EEG-Messung!

Gehirnströme werden gemessen und dem Klienten in Echtzeit auf einem Bildschirm dargestellt. Das Gehirn erlernt dadurch seine Aktivität zu steuern und zu regulieren. Durch eine verbesserte Selbstregulierung werden sowohl negative Symptome diverser Erkrankungen als auch störenden Verhaltensmustern abgebaut und die kognitive Leistungsfähigkeit gesteigert.

Ergo.png
Gesundheitsschmiede_338.jpg

Neurofeedback findet vorwiegend Anwendung bei

  • ADHS/ADS

  • Lern- und Entwicklungsverzögerungen

  • Autismus und Asperger Syndrom 

  • Schulischer/beruflicher Leistungssteigerung

  • Depression

  • Burnout

  • Angst- und Panikstörung

  • Posttraumatische Belastungsstörung

  • Migräne/Epilepsie

  • Suchterkrankungen

Gesundheitsschmiede_335.jpg
Gesundheitsschmiede_332.jpg