ANNA SCHARNAGL

Durch gezielte Therapiemaßnahmen leiste Ich einen Beitrag für die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit ihres Körpers. Ich verfolge einen zweiseitigen Therapieansatz. Heilende Berührungen in Verbindung mit Anleitungen zu eigenen Aktivitäten helfen das eigene Wohlbefinden nachhaltig zu steigern. 

Individuelle Therapie für einen beschwerdefreien Alltag.

Mein Ziel ist, eine gesunde Balance von Körper und Geist.

SPEZIALAUSBILDUNGEN:

  • Diplomierte Physiotherapeutin 

  • Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder 

  • Myofasziale Techniken –

  • Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos (Teil I-III)

  • Bewegungstherapie

  • Complex Core Level I-III

  • Elektrotherapie 

  • Kinesiotaping 

  • Rückenschule für Erwachsene und Kinder 

  • zur Zeit in der Manuelle Therapie Ausbildung

SCHWERPUNKTE:

  • Manuelle Lymphdrainage - vor allem bei Brustkrebs

  • Chronische Schmerztherapie

  • Spannungskopfschmer/Migräne

  • Beckenbodenproblematik (zB Inkontinenz) 

Myofasziale Techniken 

Faszien umhüllen alle Strukturen des menschlichen Körpers und integrieren sie zu einer funktionellen Einheit. Sie sind aktuell zum Gegenstand vieler Forschungsarbeiten geworden. In der Therapie können diese durch spezielle Techniken beeinflusst werden. Es werden Muskeln gelockert, die Durchblutung verbessert und so Schmerzen gelindert und Beweglichkeit verbessert. 

 0660 11 61 915

       scharnaglanna@gmail.com 

„Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ – Teresa von Avila

BERUFLICHER WERDEGANG:

  • 2016 Examen zur diplomierten Physiotherapeutin 

  • 2017- laufend Anstellung als Physiotherapeutin in der Metagil Praxis in Oberndorf 

  • 2018 zusätzliche Betreuung im Altersheim Oberndorf 

  • Seit April 2019 Selbständige Physiotherapeutin in der Gesundheitsschmiede Köstendorf

AKTIVITÄTEN UND INTERESSEN:

 

Meine absolute Begeisterung gilt dem Segelsport, wenn ich nicht am Wasser zu finden bin, sitze ich in einem Flugzeug, um die Welt zu bereisen. Zu Hause finde ich meinen Ausgleich beim musizieren in der TMK-Mattsee.