LOGOPÄDIE

Logopädie beschäftigt sich mit der Prävention, Beratung, Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör- und Schluckstörungen. Als Logopädin arbeite ich mit Menschen aller Altersgruppen zusammen und begleite Kinder wie auch Erwachsene auf ihrem Weg, um ihre kommunikativen Fähigkeiten zu verbessern.

DSC_8918.jpg
DSC_8812.jpg

ANITA OBERSTEINER, BSc

Logopädin seit 2017

TERMINE NACH VEREINBARUNG:

T: 0670 60 48 411

kontakt@logopaedie-obersteiner.at

ALLE KASSEN!

INDIKATION

Ich begleite Kinder bei:

  • Interaktionsstörungen (z.B. kein/wenig Blickkontakt, Kind spricht nicht)

  • Sprachentwicklungsstörungen und -verzögerungen ab dem 2. Lebensjahr (z.B. Kind spricht weniger als 50 Wörter mit 2 Jahren)

  • Sprachverständnisstörungen

  • Phonologischen Störungen (z.B. "Sule" statt "Schule", "Lad" statt "Rad")

  • Artikulationsstörungen (z.B. S-Fehler, "lispeln", "nuscheln")

  • Myofunktionellen Störungen (z.B. offene Mundhaltung, interdentale Zungenruhelage, inkorrektes Schluckmuster) 

  • Kindlichen Stimmstörungen (z.B. heisere Stimme)

  • Störungen der auditiven Verarbeitung (Kind hört z.B. Unterschied zwischen /k/ und /t/ nicht wie bei "Katze"-"Tatze") 

  • Lese- und Rechtschreibstörungen (z.B. "Bal" statt "Ball", "Bine" statt "Biene"...)

  • Störungen der kindlichen Erzählfähigkeit (Kind kann z.B. nicht vom Tagesablauf erzählen, Texte formulieren in der Schule fällt schwer...)

DSC_8856.jpg
DSC_8896.jpg
DSC_8825.jpg

Erwachsene unterstütze ich bei:

  • Funktionellen und organischen Stimmstörungen (z.B. heisere Stimme, Räusperzwang, Sprechanstrengung, Schwierigkeiten beim Singen...)

  • Myofunktionellen Störungen (z.B. falsches Schluckmuster)

  • Artikulationsstörungen (z.B. S-Fehler, "lispeln", "nuscheln")

  • Facialisparesen (Gesichtslähmung)

DSC_8910.jpg

Ablauf bei Inanspruchnahme logopädischer Therapie!

  • Vor Beginn der Therapie muss eine Verordnung von einem Facharzt/einer Fachärztin eingeholt werden (z.B. HNO-Heilkunde, Kieferheilkunde, Kinder- und Jugendheilkunde...).

  • Ich bin Wahllogopädin, daher werden die Therapien bei mir privat bezahlt. Damit ein Teil der Therapiekosten rückerstattet wird, muss die Verordnung von der Krankenkasse bewilligt werden.

Ablauf der Therapie

In den ersten Einheiten wird eine Diagnostik durchgeführt. In dieser besprechen wir zuerst, wobei ich euch unterstützen kann und anschließend wird mit einem passenden Diagnostikmaterial ein Ist-Stand erhoben. Außerdem werde ich einige Fragen zur Entwicklung stellen, um die Therapie individuell anpassen und planen zu können. Aufbauend auf den Ergebnissen der Diagnostikeinheit werden Ziele für die Therapie festgesetzt und dann Schritt für Schritt erarbeitet.